DIY Rasselwürfel für Babys selber nähen

Hallo Ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen hatte ich Lust mal wieder etwas zu nähen. Herausgekommen ist dieser Rasselwürfel für meine Tochter Lea. Es ist sehr einfach und schnell gemacht, also auch gerade für Nähanfänger super geeignet. Ich habe dazu unter anderem Reste von Stoffen verwendet, die ich für meine Mutterpasshülle, die U-Heft Hülle und die Wickeltasche genutzt habe. Die anderen Stoffteile sind ebenfalls Reste, aber aus einem Stoffladen gekauft. Falls ihr keine Stoffreste habt aber einen Stoffladen in der nähe, fragt dort ruhig mal nach. Meistens kann man dort für wenig Geld Stoffreste, die sie sonst nicht mehr loswerden, bekommen. Oder ihr fragt einfach mal bei Familie und Freunden nach. Also schmeißt bloß nicht eure Stoffreste weg, man kann echt noch schöne Dinge damit machen. Die Anleitung zu dem Würfel folgt jetzt.

Ihr braucht dafür:

Zu beginn legt ihr euch die Stoff zu einem Kreuz hin. Dann seht ihr am besten, wie ihr sie zusammen nähen müsst. Anschließend fangt ihr an die Stoffe zusammen zu nähen. Dazu legt ihr die Stoffe rechts auf rechts aufeinander und näht sie gerade zusammen. Dabei sollten die Ecken genau aufeinander liegen. Ob ihr erst oben oder unten anfängt spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist nur das ihr nicht vergesst, jeweils rechts und links eine Nahtzugabe zu lassen. Denn das erleichtert euch das zusammen nähen der Seitenstücke.

         

Wenn ihr alle Teile zu einem Kreuz zusammen genäht habt, geht es mit dem verschließen  des Würfels weiter. Dazu fangt ihr am besten mit einem Seitenstück vom Kreuz an. Lasst beim verschließen unbedingt eine kleine Wendeöffnung, die auch groß genug für die Rassel Dose ist. Anschließend wird der Würfel gewendet.

      

Nun füllt ihr den Würfel bis zur hälfte mit Füllwatte. Legt anschließend die Rasse in die Mitte des Würfels und füllt ihn wieder mit der Watte. Wichtig ist, dass man die Dose hinter her nicht fühlen kann.

   

Zum Schluss müsst ihr nur noch die Wendeöffnung von Hand schließen. Fertig!

LG und viel Spaß beim nähen

Anna

*Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.