DIY Babydecke zur Geburt

Meine Lieben,

ein Baby wurde in meiner Familie geboren und natürlich wollte ich als Geschenk zur Geburt etwas selber machen. Das Ergebnis ist diese Decke hier. Falls ihr sie nach stricken wollt, findet ihr hier auch eine kurze Beschreibung dazu. 

  

Für die Decke braucht man:

Ich habe zunächst 66 Maschenanschläge gemacht. Dabei jeweils rechts und links abwechselnd gestrickt. Da ich mit einer rechten Masche die Reihe beendet habe, habe ich mit einer linken Masche die nächste Reihe wieder begonnen. Das geht dann bis zum Maschen abketten so weiter. Natürlich könnt ihr auch ein anderes Muster stricken oder auch mehr Maschen nehmen. Ingesamt ist meine Decke ca. 55cm x 80cm groß. Leider haben sich beim stricken auch ein paar kleinere Fehler eingeschlichen. Ich muss aber dazu sagen, dass dies meine erste selbst gestrickte Decke ist. Die frischgebackene Eltern haben sich jedenfall sehr darüber gefreut.   

Also wenn ihr ein Geschenk zur Geburt selber machen wollt, ist eine Decke gerade auch für Anfänger, super geeignet. Die Wolle ist übrigens auch die, die ich für den Schal verwendet habe. Die ist super weich und fühlt sich einfach toll an. 

LG Anna 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.