Windlicht aus Breigläsern basteln

Hallo Ihr lieben,

ich hoffe ihr seid gut über die Feiertage gekommen. Wie jedes Jahr zeig ich euch heute mein DIY Weihnachtsgeschenk. Dieses Jahr ist es allerdings etwas anders gelaufen. Denn ich habe etwas ausgesucht, wobei mir meine Tochter fleißig helfen konnte. Es musste also etwas sein, was am Ende nicht nur schön aussieht und allen gefällt sondern auch schnell geht und wo auch Lea spaß dran hat (also wo sie viel matschen darf). Heraus gekommen sind diese schönen Windlichter.

Für die Windlichter braucht ihr:

Als erstes reist oder schneidet ihr das Transparentpapier in kleine Schnipsel. Anschließend rührt ihr den Kleister nach Anleitung an. Danach verteilt ihr den Kleister auf ein Breiglas und klebt die bunten Papierschnipsel, nach Lust und Laune auf das Glas. Benutzt dabei ruhig etwas mehr Kleister. Das ganze muss dann einige Stunden trocknen.

            

LG Anna

P.S. Natürlich haben wir nicht allen an einem Tag beklebt, sondern an mehrere Tagen hintereinander. 😉

*Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.