Avocadopflanze selber aus einem Kern ziehen

Hallo Ihr Lieben,

beim dritten Versuch hat es jetzt endlich geklappt. Ich habe aus einem Avocadokern eine Pflanze gezogen. Beim ersten Versuch war ich leider mit dem Wechsel des Wassers etwas faul, so das auch nach 10 Wochen nichts passiert ist. Den zweiten Avocadokern habe ich leider nicht richtig sauber gemacht, so das Schimmel entstanden ist. Bei dem dritten Kern aber habe ich das Wasser regelmäßig gewechselt (alle 1-2 Tage). Außerdem hatte ich den Kern richtig sauber gemacht. Und siehe da, es hat geklappt.  Wie ich das ganze gemacht habe und worauf ihr noch so achten solltet, erfahrt ihr hier in diesem Blogbeitrag.

Ihr benötigt:

  • ein Avocadokern
  • ein Glas oder eine Pflanzensamenschale*
  • drei bis vier Zahnstocher
  • einen Blumentopf und Erde

Als erstes solltet ihr den Kern, damit er nicht anfängt zu schimmeln, gründlich am besten unter fließend Wasser vom Fruchtfleisch befreien. Danach steckt ihr drei bis vier Zahnstocher vorsichtig einige Millimeter tief in den Kern. Dabei aber nicht zu tief, da dies sonst das Keimen verhindert. Anschließend hängt ihr den Avocadokern, mit der Spitze nach oben, in ein mit Wasser gefülltes Glas. Dabei sollte aber nur der untere Teil des Kerns im Wasser befinden. Nun stellt ihr das Glas am besten an einen hellen und warmen Standort (z.B. Fensterbank) und wechselt am besten alle ein bis zwei Tage das Wasser. Jetzt heißt es erst mal mindestens sechs bis acht Wochen warten, bis die ersten Wurzeln zu sehen sind.

    

Nach etwa fünf Wochen habe ich einen kleinen Riss auf der Oberseite entdeckt. Der sich dann nach weiteren zwei Wochen über den gesamte Kern zog. (siehe Fotos)

   

Dann endlich nach insgesamt 8 Woche/n brach der Avocadokern unten auseinander und nach weiteren 3  Wochen kamen die ersten Wurzeln zum Vorschein. Ich habe dann übrigens doch zur Pflanzensamenschale greifen müssen, da die Zahnstocher nicht mehr gehalten haben.

       

Eine Woche nach den ersten Wurzeln, guckte dann oben auch endlich ein kleiner Stamm raus.

 

jetzt hieß es aber leider noch mal warten, bis die Pflanze mindestens 10-15 cm Hoch gewachsen ist, bevor man sie in einen Topf Planzen kann. Bei mir hat das ganze dann noch mal 6 Wochen Wochen gedauert.

         

Nach ganzen 18 Wochen war es dann aber endlich soweit. Ich konnte meine kleine Avocado Pflanze einpflanzen. Beim einpflanzen sollte der Kern noch etwa zur hälfte aus der Erde gucken (siehe Foto).  Am besten stellt ihr die Pflanze wieder an einen warmen aber diesmal nicht zu sonnigen platz. Die Erde sollte immer feucht aber nicht zu nass sein.

 

Leider wird die Avocadopflanze wahrscheinlich nie Früchte tragen, dafür ist hier einfach nicht das passende Klima, aber ich finde sie trotzdem schön anzusehen.

      

LG Anna

*Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.