Wasserbomben aus Schwämmen selber machen

Hallo Ihr Lieben,

habt ihr auch gerne als Kind, im Sommer, euch gegenseitig mit Wasserbomben abgeworfen? Ich habe es geliebt. Allerdings fällt mir jetzt als Erwachsener auf, wie viel Müll das eigentlich macht. Deswegen habe ich jetzt, für unsere Tochter, nach einer Alternativen umgesehen. Dabei bin ich auf die DIY Schwammbomben gestoßen und wollte sie unbedingt mal selber ausprobieren. Falls ihr sie auch nach machen wollt, habe ich hier eine kleine Anleitung für euch.

Für die Schwammbomben braucht ihr:

  • verschieden Farbige Schwammtücher
  • Gummibänder
  • Schere

Als erstes schneidet ihr die Schwammtücher in ca. 2,5cm dicke Streifen. Anschließend teilt ihr diese noch mal in der Mitte durch.

    

Danach nehmt ihr euch zehn halbierte Streifen und befestigt sie mit einem Gummiband in der Mitte.

   

Zum Schluss die Streifen noch auseinander ziehen. Fertig!

LG und viel spaß beim nachmachen

Anna =)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.