Fingerfarbe selber machen

Hallo meine Lieben,

gestern habe ich mit meiner Tochter Lea das erste mal gemalt. Da Lea aber alles noch in den Mund nimmt, musste eine ungiftige alternative zu den herkömmlichen Fingerfarben her.

Hier ist mein Rezept:

  • 5 EL Mehl
  • ca.100ml Wasser je nach gewünschter Konsistenz auch weniger
  • ein paar tropfen Lebensmittelfarbe
  • optional 1El Salz wenn ihr die Farbe länger haltbar machen wollt.

Als erstes mischt ihr in einer Schale Mehl und Wasser zusammen. Anschließend rührt ihr alles mit einem Schneebesen so lange, bis keine Klümpchen mehr da sind. Danach gebt ihr die Lebensmittelfarbe dazu und evtl. das Salz. Am besten hält sich die Farbe in einem verschlossenen Glas (z.b. in einem Marmeladen- oder Breiglas) im Kühlschrank.

LG Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.