DIY Adventskalender für Kleinkinder

Hallo Ihr Lieben,

bald ist es soweit der erste Dezember steht vor der Türe. Letztes Jahr hatte Lea, da sie zu dem Zeitpunkt erst 3 Monate alt war, noch keinen Adventskalender bekommen. Doch dieses Jahr ist es endlich soweit. Sie bekommt ihren ersten Adventskalender. Selbstverständlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, diesen selber zu machen. In diesem Blogpost findet ihr aber nicht nur eine Bastelanleitung sondern auch den Inhalt des Kalenders.

Für den Adventskalender benötigt ihr:

Als erstes malt ihr 48 kleine Geweihe auf braunes Tonpapier und schneidet diese aus. Ich habe mir dazu einfach ein Geweih aus dem internet ausgedruckt und ihn als Vorlage genutzt.

   

Danach klebt ihr jeweils zwei Wackelaugen und ein Pompon (als Nase) auf eine Papiertüte. Dabei lasst ihr zur Öffnung etwas platz. Da der obere Rand im nächsten Schritt umgeknickt wird. Zusätzlich könnt ihr auch noch einen Mund aufmalen und / oder die einzelnen Tüten mit Zahlen versehen. Ich habe das dieses Jahr jedoch noch weg gelassen. Es ist mir ehrlich gesagt nicht wichtig, dass die Tüten in einer bestimmten Reihenfolge geöffnet werden.

 

Bevor ihr jetzt das Geweih aufklebt, legt ihr am besten erst mal die Überraschung in die Tüte und klebt diese mit einem kleinen Klebestreifen zu. Anschließend wird jeweils rechts und links, auf die Rückseite der Papptüte, ein Geweih aufgeklebt.  Fertig!

         

Inhalt des Adventskalender:

  • Sandförmchen
  • 4 Holzfrüchte von Haba
  • Haargummis
  • Haarklammern
  • 2 Quetschies
  • 2 Fruchtriegel
  • 2 Baby Pixi Bücher
  • Schleichtiere
  • ein Spritztier für die Badewanne
  •  ein kleiner Ball
  • Zauberhandtuch
  •  Waschlappen
  • Schnuller
  • Badetabletten
  • Schokolade

Lg Anna

*Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.