Eichhörnchen Fütterung

Hallo ihr Lieben,

vielleicht können sich einige von euch erinnern, dass ich mal einen Blogpost gemacht habe, über ein Eichhörnchen, das seine Walnüsse bei uns auf dem Balkon versteckt hat. Wenn nicht, könnt ihr gerne hier noch mal nachlesen. Jetzt ist es so, dass mein Mann und ich  umgezogen sind, in das Haus nebenan. Trotzdem werden wir wieder von einem Eichhörnchen besucht. Unser Balkon muss ja sehr anziehen sein, für die kleinen Nager. Dieses Jahr habe ich mir aber gedacht, dass ich die Futtersuche des Eichhörnchens unterstützen möchte. Daher stelle ich jetzt jeden Tag eine Tonschale mit Erdnüssen, Walnüsse und Haselnüsse auf den Balkon. In der Herbstzeit findet man in jedem guten Supermarkt diese Nüsse in Mengen. Und siehe da, dass Eichhörnchen kommt jeden Vormittag vorbei, um seine Nüsse abzuholen. Entweder um sie direkt zu essen oder es nimmt sie mit, um sie zu verstecken.Total süß zu beobachten. Ich freue mich jedes mal wie ein Schneekönig wenn es vorbei kommt. Also falls ihr einen Balkon oder Garten habt, in dem ihr schon mal eines der Tiere beobachten konntet, stellt ihnen doch ein paar Nüsse zur verfügung. Freuen werden sie sich in jeden fall und Eichhörnchen sind was Futter an geht, sehr treue Tiere. Nicht wundern die Bilder wurden durch eine Fliegengittertüre aufgenommen und sind daher nicht ganz perfekt. Die Türe wollte ich nicht öffnen, da es sich  bestimmt erschrocken hätte.

LG Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.