Gebrannte Mandeln

Hey ihr Lieben.

Ich finde ja, dass es in der Weihnachtszeit nichts Schöneres gibt, als über einen Weihnachtsmarkt zu gehen und dabei Gebrannte Mandeln zu essen. Dieses Jahr habe ich mich aber zum ersten Mal selbst ran getraut. Das Rezept und mein Ergebnis könnt ihr hier sehen.

 Für eine Portion Gebrannte Mandeln braucht man:

  • 200g Mandeln
  • 200g Zucker
  • 125ml Wasser
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • etwas Zimt

Als erstes werden Wasser, Zucker, Vanillezucker und Zimt in einer Pfanne (am besten mit einem hohen Rand) bei mittlerer Hitze aufgekocht. Die Mandeln dazu geben, unterrühren und noch einmal aufkochen lassen. Jetzt alles so lange kochen lassen, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Dabei hin und wieder umrühren. Sobald die Flüssigkeit dann verdampft ist, wird der Zucker trocken bzw. so „krümelig“. Nun ist wichtig, dass die Mandeln unter ständigen rühren weiter erhitzt werden. Das macht man solange, bis der Zucker wieder karamellisiert und die Mandeln mit einer gleichmäßigen Schicht überzogen sind. Zum Schluss die fertigen Mandeln auf Backpapier legen, verteilen, so dass sie nicht aneinander kleben und auskühlen lassen.

So sah das Ganze dann bei mir aus:

         

Also Ich finde für das erste mal, sehen die gar nicht so schlecht aus und schmecken tun sie auch so wie auf dem Weihnachtsmarkt.

Und jetzt seid ihr dran. Traut euch 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.